Tauschbörse swapy.de

Tauschbörse swapy stellt sich ganz kurz vor

swapy spendet Wii Spiele an Kinderheim

Eine kleine Spende in Form von zwei neuen Wii Games geht an das Kinderheim in Lich: http://blog.swapy.de/21/01/2011/zwei-wii-spiele-fur-kinderheim-in-lich/

Auch wenn es schon etwas älter ist und noch das alte Design benutzt wird, möchte ich die Gelegenheit nutzen einen Videoeintrag zu testen. Das Video wurde von jemanden bei orga.tv erstellt. Es handelt sich um eine kurze Vorstellung der Tauschbörse swapy.

Herzlich willkommen im swapy-tumblr ;-)
Was steckt hinter swapy.de und wie funktioniert’s? Hier eine kurze Zusammenfassung:
Swapy (www.swapy.de) ist eine der jüngsten Online-Tauschbörsen in Deutschland. Mit Sitz im hessischen Pohlheim, wurde swapy.de im Sommer 2009 als kostenlose Tauschplattform für Spiele gegründet.  Swapy.de gehört zu den ersten Versuchen im Bereich der Mitmach-Tauschbörse mit Belohnungssystem. Im September 2010 wurde die Tauschbörse um die Kategorien “Bücher”, “Filme”, “Hörbücher”, und “Musik” erweitert. Inzwischen können auch Sammlerstücke und andere Artikel getauscht werden. Das ständig wachsende Sortiment ermöglicht es vor allem Privatpersonen interessante Schnäppchen zu finden.Ein Wiki (http://wiki.swapy.de) und ein Blog (http://blog.swapy.de/) runden das Angebot ab.

Herzlich willkommen im swapy-tumblr ;-)

Was steckt hinter swapy.de und wie funktioniert’s? Hier eine kurze Zusammenfassung:

Swapy (www.swapy.de) ist eine der jüngsten Online-Tauschbörsen in Deutschland. Mit Sitz im hessischen Pohlheim, wurde swapy.de im Sommer 2009 als kostenlose Tauschplattform für Spiele gegründet.  Swapy.de gehört zu den ersten Versuchen im Bereich der Mitmach-Tauschbörse mit Belohnungssystem. Im September 2010 wurde die Tauschbörse um die Kategorien “Bücher”, “Filme”, “Hörbücher”, und “Musik” erweitert. Inzwischen können auch Sammlerstücke und andere Artikel getauscht werden. Das ständig wachsende Sortiment ermöglicht es vor allem Privatpersonen interessante Schnäppchen zu finden.
Ein Wiki (http://wiki.swapy.de) und ein Blog (http://blog.swapy.de/) runden das Angebot ab.